hgi 25jahre badge

Digitalisierung: KMUs und Großunternehmen im Vergleich

IfM Bonn hat auch dieses Jahr wieder einen Rückblick zur Digitalisierung der KMU in der EU im Vergleich zu Großunternehmen veröffentlicht. Spannend dabei ist, dass uns hier ein Einblick in die Verbreitung von ERP-Systemen in Österreich und Deutschland geboten wird und diese auch in einen Vergleich mit der EU-28 gesetzt werden können.

statistik

Quelle: IfM Bonn, Einsatz von Enterprise-Ressource-Planning (ERP) im EU-Vergleich

Die Statistik zeigt sowohl die Entwicklung des Einsatzes von ERP-Softwarepaketen in Klein- und Mittelunternehmen in Deutschland, Österreich und der EU-28, wie auch dasselbe für Großunternehmen. Dabei gelten als KMUs Unternehmen mit einer Mitarbeiteranzahl von 1 – 249. Als große Unternehmen werden Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl ab 250 gewertet. Während in großen Unternehmen zu einem Großteil bereits ERP-Systeme im Einsatz sind (Deutschland und Österreich je 93% aller befragten Unternehmen), sind es im EU-Schnitt ebenfalls bereits 80%. Dabei haben sich die Werte in allen 3 Regionen jährlich gesteigert, 2015 kam Deutschland dabei erstmals auf das Niveau von Österreich.

Bei KMUs spiegelt sich das Bild allerdings nicht wieder. Während Deutschlands KMUs vermehrt auf den Einsatz von ERP-Systemen setzen (55% aller befragten Unternehmen), scheint der Einsatz der Lösungen bei KMUs in Österreich als eines der wenigen Länder rückläufig – auch entgegen des generellen Trends der EU-28. So wurden hier in 40% aller befragten KMUs Lösungen eingesetzt, welche die unternehmensinternen Informationsprozesse erleichtern.  Generell ist Deutschland 2015 das Land, in dem die meisten KMUs eine ERP-Software einsetzen. Österreich ist trotz des Rückgangs noch über dem EU-28-Durchschnitt und direkt hinter Portugal und Zypern. Eine hoffentlich nur temporäre Entwicklung, denn auch für KMUs ist den Schritt ins digitale Zeitalter obligat.

Interesse? Wir beraten Sie gerne!

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

TOP