FileMaker 16 - das ist neu!

 

 

Die neue FileMaker Plattform FileMaker 16, welche am 9. Mai 2017 um 15:00 Uhr offiziell erschienen ist, bietet sowohl Anwendern als auch uns Entwicklern gleichermaßen viele neue Möglichkeiten und Features. Hier möchten wir einen kurzen Überblick über die neuen Features geben.

 

FileMaker Pro 16 und FileMaker Pro Advanced 16:

In FileMaker Pro und FileMaker Pro Advanced, die Basis unserer Desktopanwendungen, finden sich neben neuen Sicherheitsfunktionen auch weitere Möglichkeiten zur Verbindung mit anderen Diensten:

 

fm-fm

FileMaker Pro

 

fm.adv

FileMaker Pro Advanced

 

Anklickbares Sicherheitsschloss-Icon

Im neuen FileMaker Pro und FileMaker Advanced findet sich ein Sicherheitsschloss-Icon. Bei Klick darauf erhält der Nutzer automatisch Informationen über den Sicherheitsstatus der bestehenden Netzwerkverbindung.

 

Textverschlüsselung auf Feldbasis

Texte können bei der neuen FileMaker Version auch direkt im Feld verschlüsselt werden.

 

erweiterte cURL-Möglichkeiten

Durch die in FileMaker 16 erweiterten cURL-Möglichkeiten wird ein einfacherer Datenaustausch mit anderen Webdiensten geboten.

 

FileMaker Go 16:

Für FileMaker Go Nutzer, also alle Nutzer, die eines unserer Produkte auf Tablet oder iPhone nutzen, bringt die neue Version neben anderen Features eine erhöhte Benutzerfreundlichkeit und einfachere Navigation:

 

fm-go

FileMaker Go

Neue Übergänge für mobile Apps

Bei den neuen Übergängen zwischen unterschiedlichen Dialogfenstern wird eine neue Technik verwendet, die die Naviation vereinfacht und die Anwenderfreundlichkeit erhöht.

 

Verbesserte Unterschriftenerfassung

Unterschriften können auch einfach via iPad oder iPhone gegeben werden. Mit dem neuen Feature wird die Unterschriftenerfassung verbessert und erleichtert.

 

Regionsmonitoring

Ein Aspekt, der unter anderem für Unternehmen, welches unsere Produkte auch in Lagerhallen auf Tablets oder Handys einsetzen: befindet sich das iOS Gerät in einem mittels iBeacon vordefinierten Bereich, können automatisch Aktionen ausgeführt oder Informationen angezeigt werden.

 

Benutzerdefinierte Papiergrößen

Beim Drucken aus FileMaker Go heraus können nun eigene Papierformate hinzugefügt und bestehende neu definiert werden.

 

FileMaker 16 Server:

FileMaker Server stellen in der Regel zusätzliche Funktionen bereit und bieten die Möglichkeit, über Webdirect eine größere Anzahl an Personen einzubinden. FileMaker 16 ermöglicht dabei einen nutzerfreundlicheren Zugang und erhöht auch die Anzahl gleichzeitiger maximaler Verbindungen:

 

fm.serv

FileMaker Server

pdf-Unterstützung

Via WebDirect können nun auch Rechnungen, Etiketten oder Aufkleber, aber auch pdf-Rechnungen gedruckt werden. FileMaker Server kann Informationen auch als pdf sichern.

 

OAuth 2.0 Unterstützung für Benutzerkonten

Mit bestehenden Amazon-, Google- oder Microsoft Azure-Anmeldedaten kann man sich auch über die FileMaker-basierten, eigenen Apps anmelden.

 

Tableau Web Data Connector für FileMaker

Mittels der FileMaker DATA API können FileMaker Daten in Tableau Desktop integriert werden.

 

Mehr Verbindungen

Mit FileMaker 16 sind via FileMaker WebDirect nun bis zu 500 gleichzeitigen Verbindungen möglich.

 

Verwandte Artikel:

FileMaker Mobile Business E-Book

ein kleines Goodie für unsere FileMaker Kunden

 

 

Interesse? Wir beraten Sie gerne!

TOP